Mittwoch, 18. Oktober 2017 - Blog rund um das Thema Finanzierung
Die Wohnungskauf-Finanzierung will gut überlegt sein
 
 
blognolia geld finanzierung kreditkarte geldanlage girokonto versicherung
Letzte Beiträge
Berechnung und Unterschiede von Nominalzinssatz und Effektivzinssatz
Kredit Abruffristen zur Immobilienfinanzierung
Die Wohnungskauf-Finanzierung will gut überlegt sein
Für Kredite mit langer Laufzeit sind niedrige Zinsen wichtig
Kredite mit negativer Schufa bekommen
Kredite für Hartz 4 Empfänger sind nur selten seriös
Günstige Solar-Finanzierung findet man überall
Möglichkeiten der Jahreswagen-Finanzierung
 
Meta
Einträge als RSS
Kommentare als RSS
Nutzungshinweis
Impressum
Übersicht
 
Kommentare
Geber bei Für Kredite mit langer Laufzeit sind niedrige Zinsen wichtig
bei Die Kfz-Finanzierung kann beim Autohaus oder bei der Bank erfolgen
Motolino bei Ein Motorrad finanzieren
bei Die Wohnungskauf-Finanzierung will gut überlegt sein
bei Autokauf-Finanzierung ist Standard
 
 
Die Wohnungskauf-Finanzierung will gut überlegt sein

Endlich die eigenen vier Wände genießen - wer möchte das nicht einmal? Doch bevor es soweit ist, gilt es erst einmal, die richtige Wohnung oder das richtige Haus zu finden. Und dann ist da noch die Sache mit den Kosten. Die Wohnung mal so eben in bar zu bezahlen, das ist bei Preisen im sechsstelligen Bereich wohl nur den wenigsten Menschen möglich. Eine Finanzierung muss also auch für den Wohnungskauf her. Doch wie findet man nun eine günstige Wohnungskauf Finanzierung?



Hier gilt, Vergleichen ist ein absolutes Muss. Dabei reicht aber die Beratung durch die eigene Hausbank bei weitem nicht mehr aus. Denn hier erhält man nur die hauseigenen Finanzierungsprodukte, die einem schmackhaft gemacht werden sollen. Vergleicht man die Konditionen jedoch mit anderen Angeboten, so wird man schnell merken, dass andere Banken deutlich günstigere Finanzierungen anbieten.
Dabei kommt es zunächst einmal auf den effektiven Zinssatz an. Dieser gibt nicht nur die zu zahlenden Zinsen, sondern auch alle anfallenden Kosten wie etwa die Kosten für den Notar oder Abschlussgebühren für das Darlehen usw. an. Deshalb sollte auch nur der effektive Zinssatz bei einem Vergleich betrachtet werden und nicht etwa der nominale Zinssatz. Zudem sollte man diesen Zinssatz nach Möglichkeit sehr lange festlegen. Hier bieten die Banken so genannte Zinsbindungsfristen von bis zu 15 oder 20 Jahren an.



Allerdings gilt bei sehr langen Zinsbindungsfristen, dass hierfür ein geringer Aufschlag fällig wird. Der Vorteil besteht jedoch darin, dass man mit einem festen Zinssatz auch langfristig besser planen kann. Zudem können die Banken diesen auch dann nicht anheben, wenn sich der Marktzins erhöht. Nur der Kunde hat nach Ablauf von zehn Jahren das Recht, mit einer Frist von sechs Monaten zu kündigen. Die Bank hingegen hat keine Chance, eine vorzeitige Kündigung des Darlehens auszusprechen, es sei denn der Darlehensnehmer kommt seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nach.

Ebenfalls sollte man bereits bei Abschluss der Wohnungskauf Finanzierung darauf achten, dass die monatlichen Raten nur so hoch sind, wie man sie denn auch tatsächlich verkraften kann. Denn sind die monatlichen Raten zu hoch gewählt, übernimmt man sich auch schnell und es kann dazu kommen, dass man die Wohnung wieder verliert, weil man nicht mehr zahlen kann.
 
 
 
Kommentar schreiben:
 
06.11.2009 - 14:37 von
 
Der wohl wichtigste Punkt, dass die Planung des Eigenheims mit Eigenkapital startet. Dazu sind Rücklagen selbsterklärend wichtig. Wer das Eigenheim, egal ob in Form einer Eigentumswohnung oder einem Haus plant, sollte auch schon vorher einen Sparplan entwickelt haben. Bausparpläne sind hierfür eine gute Möglichkeit denn wer das Eigenheim ohne jegliches Eigenkapital plant, plant sehr riskant.
-----------------------------------------------
17.09.2008 - 11:43 von David M.
 
Dazu ein Tipp: Bei einigen Banken kann man kostenlos und unverbindlich übers Internet ein Finanzierungsangebot anfordern - so hat man genug Zeit, zu vergleichen und läuft nicht Gefahr, sich unseriös etwas aufschwatzen zu lassen!
-----------------------------------------------
Name:

Email: (wird nicht veröffentlicht)

Webseite:

Was ist das Ergebnis aus ?

 
 
 
Weitere Beiträge:
 
 
 
 
 
   
  Copyright © 2006- - Alle Rechte vorbehalten