Montag, 25. September 2017 - Blog rund um das Thema Finanzierung
Die Führerschein-Finanzierung erhält man auch direkt von der Fahrschule
 
 
blognolia geld finanzierung kreditkarte geldanlage girokonto versicherung
Letzte Beiträge
Berechnung und Unterschiede von Nominalzinssatz und Effektivzinssatz
Kredit Abruffristen zur Immobilienfinanzierung
Die Wohnungskauf-Finanzierung will gut überlegt sein
Für Kredite mit langer Laufzeit sind niedrige Zinsen wichtig
Kredite mit negativer Schufa bekommen
Kredite für Hartz 4 Empfänger sind nur selten seriös
Günstige Solar-Finanzierung findet man überall
Möglichkeiten der Jahreswagen-Finanzierung
 
Meta
Einträge als RSS
Kommentare als RSS
Nutzungshinweis
Impressum
Übersicht
 
Kommentare
Geber bei Für Kredite mit langer Laufzeit sind niedrige Zinsen wichtig
bei Die Kfz-Finanzierung kann beim Autohaus oder bei der Bank erfolgen
Motolino bei Ein Motorrad finanzieren
bei Die Wohnungskauf-Finanzierung will gut überlegt sein
bei Autokauf-Finanzierung ist Standard
 
 
Die Führerschein-Finanzierung erhält man auch direkt von der Fahrschule

Das Auto wird heute für Jedermann immer wichtiger. Denn die meisten Menschen auf Jobsuche werden beim Vorstellungsgespräch als erstes gefragt, ob sie denn ein Auto und einen Führerschein haben. Ohne dem wird man heute wohl kaum noch eine neue Stelle finden können. Deshalb drängen Eltern ihre Kinder auch frühzeitig dazu, den Führerschein zu machen, wobei wohl weniger von Drängen die Rede sein kann, da auch die jugendlichen von der Freiheit träumen, die mit dem Führerschein und dem Auto verbunden ist.



Doch oftmals konnten die Eltern aufgrund eigener finanzieller Schwierigkeiten das nötige Geld für den Führerschein nicht ansparen und auch die Kinder verfügen häufig nicht über die ausreichenden finanziellen Mittel. Damit der Traum vom Führerschein daran nicht zerplatzt, bieten die Fahrschulen mittlerweile auch die Führerschein Finanzierung an. Sie arbeiten dafür mit ausgewählten Banken zusammen, die einen Kredit an die Führerscheinanwärter gewähren. Sind diese noch minderjährig, so muss der Kredit über die Eltern laufen. Aber auch bei volljährigen Fahrschülern wird der Kredit häufig nur dann vergeben, wenn die Eltern als Bürgen einspringen. Dies liegt einfach daran, dass die Fahrschüler in der Regel noch nicht über ein eigenes Einkommen verfügen, bzw. dieses einfach zu gering ist, um den Kredit ausreichend besichern zu können.



Der Antrag auf die Führerschein Finanzierung kann dabei direkt bei der Fahrschule ausgefüllt werden. Hierzu werden neben Namen und Anschrift auch die Einkommen abgefragt. Diese kann man mit Hilfe der letzten Lohnzettel klar und einfach nachweisen. Ferner wird sich darauf geeinigt, wie hoch die monatliche Rate bzw. wie lang die Laufzeit für die Finanzierung ausfallen soll. Zudem werden die Eltern in der Regel als Bürgen mit in den Vertrag aufgenommen, sodass auch sie ihr Einkommen nachweisen müssen. Zudem muss man noch der Abfrage der eigenen Daten bei der Schufa zustimmen.

Die Fahrschulen leiten die Anträge dann direkt an die Banken weiter, die diese wiederum überprüfen. Sieht die Bank, dass das Darlehen ausreichend abgesichert ist, wird sie den Kredit in der Regel gewähren. Nun steht dem Erwerb des Führerscheins nichts mehr im Wege.
 
 
 
Kommentar schreiben:
 
Name:

Email: (wird nicht veröffentlicht)

Webseite:

Was ist das Ergebnis aus ?

 
 
 
Weitere Beiträge:
 
 
 
 
 
   
  Copyright © 2006- - Alle Rechte vorbehalten